Ratgeber: Umzug ins Rhein-Wied Gebiet

Als Rhein-Wied Gebiet bezeichnet wird der Landkreis Neuwied, der sich entlang des Rheins in nordöstlicher Richtung erstreckt. Dazu gehören die Stadt Neuwied am Rhein, die Verbandsgemeinden Linz, Bad Hönningen, Unkel, Asbach, Rengsdorf, Puderbach und Dierdorf. Dieser Landkreis hat den größten Anteil am Westerwald und damit dem großen Naturpark Rhein-Westerwald. Das Gebiet wird vom Rhein als größtem Fluss und der Wied, dem zweitgrößten Fluss des Kreises durchquert. Nach einigen Reformen, Veränderungen und Umbenennungen des Landkreises wurde der Landkreis Neuwied 1946 ein Teil des zu jener Zeit gebildeten Bundeslandes Rheinland-Pfalz.

Umzug in den Landkreis Neuwied

Wenn Sie Ihren Umzug in den Landkreis Neuwied planen, haben Sie vor in eine landschaftlich sehr schöne Gegend zu ziehen. Zudem verfügen die Stadt Neuwied und die umliegenden weiteren Verbandsgemeinden über eine ausgezeichnete Infrastruktur und sehr gute Verkehrsverbindungen. Die Deutsche Bahn verkehrt ab Neuwied in Richtung Koblenz und anderer Richtung nach Köln, Wiesbaden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, und ist somit eine ausgezeichnete Anbindung an das regionale und überregionale Verkehrsnetz. Zudem verkehren im ganzen Kreis zahlreiche Busse. Gut ausgebaute Straßen sorgen für einen reibungslosen Verkehr. Das Zentrum des Landkreises ist Neuwied, wo Sie auch alle wichtigen Behörden finden. Zudem ist Neuwied ein interessantes Einkaufszentrum mit seiner schönen Fußgängerzone und mit vielen Großmärkten, Supermärkten vor der Stadt. Möbelhäuser finden Sie hier auch, ebenso Möbelgeschäfte in der Stadt Neuwied selbst. Sie sind für den Möbelkauf aber auch schnell in Köln oder Koblenz.

Der Rhein: Flussverkehr und Erholung

Neuwied besitzt einen sehenswerten alten, funktionstüchtigen Deich und ist dadurch vor den gefürchteten Rhein-Hochwassern geschützt. Auf dem Deich entlang lockt eine Rheinpromenade zu schönen Spaziergängen. Hier legen auch sehr viele der beliebten Ausflugsschiffe für die Rheinfahrt an. Einer der alten Grafen zu Wied ließ den sehr schönen, waldigen Park in Neuwied anlegen. Die Stadt verfügt über moderne Krankenhäuser, Schulen, ein Museum und ein Schwimmbad. Als schöne Ausflugsziele bieten sich der Naturpark Westerwald, die vielen Rheinpromenaden der einzelnen Teile des Landkreises Neuwied, die schöne einstige Bundeshauptstadt Bonn und die Metropole Köln mit dem Kölner Dom an. Koblenz liegt in kurzer Entfernung von Neuwied und bietet eine hübsche Altstadt und ausgezeichnete Möglichkeiten zum ausgiebigen Shopping.

Bild: panthermedia.net Kirsty Pargeter