Bürgerbüro in Burscheid: Öffnungszeiten und Aufgaben

Im Bergischen Land Nordrhein-Westfalens liegt Burscheid, eine Stadt mit fast 19.000 Einwohnern. Wer hierher zieht, freut sich über die Nähe zur Natur und die verkehrsgünstige Lage. Auch für den Tourismus ist die Kleinstadt interessant, denn hier finden Urlauber Erholung und verschiedene Freizeitangebote in der Umgebung. Für die Einheimischen und Neubürger wird das Bürgerbüro von Burscheid zur ersten Anlaufstelle für Behördengänge und Anträge zur Verbesserung der Stadt. Daneben finden Interessenten Informationen über die verschiedenen Ortsvereine und Verbände.

Aufgabengebietet des Bürgerbüros

Das Bürgerbüro in Burscheid befindet sich im Rathaus auf der Höhestraße 7-9, das zu folgenden Zeiten für Besucher geöffnet ist:

Montags 8:15 bis 18:00
Dienstags und Donnerstags 8:15 bis 16.00
Mittwochs Geschlossen
Freitags 8:15 bis 12:00

Das Bürgerbüro gehört zum Amt für Bürgerangelegenheiten und Gebäudemanagement und liegt im Erdgeschoß des Neubaus im Burscheider Rathaus. Telefonische Auskunft über den Bürgerservice erhalten Sie unter der Telefon-Nummer 02174/670 444.

Hier sind Sie richtig, wenn Sie zum Beispiel Ihren Wohnsitz, an-, um- oder abmelden möchten, einen neuen Personalausweis beantragen, einen Jagdschein verlängern oder Fragen zur Fahrzeugzulassung haben und bei vielen weiteren Angelegenheiten.

Ortsvereine über das Stadtportal finden

In Burscheid gibt es viele Ortsvereine im Freizeitbereich und der Förderung. Welche Vereine und Verbände in der Stadt eingetragen sind, erfahren Sie auf dem Portal der Stadt Burscheid.de. Dort finden Sie ebenfalls Kontaktdaten zu den jeweiligen Ansprechpartnern.

Freizeitangebote für Urlauber und Einheimische

Außerdem bietet Burscheid durch seine Naturnähe viele Freizeitaktivitäten, die sowohl für Urlauber als auch für die Bewohner interessant sind. Auf dem Stadtportal finden Sie unter Rubrik „Tourismus“ den Link zu einem interaktiven Stadtplan, erhalten Informationen zu Wander- sowie Radwegen. Tipp, eine kostenlose Wanderbroschüre ist im Rathaus erhältlich.

Bild: panthermedia.net Erwin Wodicka