Transportfahrzeuge mieten und kaufen bei Euro Leasing

Lkws gehören zu den wichtigsten Transportmitteln, um Kunden mit Waren im Inn- und Ausland zu beliefern. Aber der Kauf und die Instandhaltung der Fahrzeuge sind mit hohen Kosten verbunden, die für kleine Unternehmen und solche nach der Firmengründung eine zu große finanzielle Belastung darstellen. Während Verbraucher sich bei Bedarf einen Pkw oder für Umzüge einen Transporter mieteten, besteht nun für Unternehmen die Möglichkeit, verschiedene Transportfahrzeuge zu mieten oder gebraucht zu kaufen. Zu den größten Fuhrpark-Vermietungen gehört Euro Leasing.

Welche Fahrzeuge bietet Euro Leasing?

Das Unternehmen Euro Leasing hat seinen Hauptsitz im niedersächsischen Sittensen und vermietet verschiedene Fahrzeugtypen an kleine und große Firmen. So stellen sich Kunden nach Bedarf ihren Fuhrpark aus Lkw ab sowie unter 7,5 Tonnen, Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger als auch Wechselbehälter zusammen. Diese Fahrzeuge lassen sich für einen kurzen Zeitraum als auch für die langfristige Nutzung mieten. Als zusätzlichen Service bietet das Unternehmen diverse Serviceleistungen an, zum Beispiel übernimmt es die Kosten für gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen sowie Reparaturen oder kümmert sich um die Abwicklung der Mautgebühren. Daneben verkauft das Unternehmen gebrauchte Kraftfahrzeuge. Allerdings sollten Firmen einige Dinge beachten, bevor Sie Fahrzeuge mieten.

Bringdienst für Fahrzeuge und Ersatzmodell

Anders als bei Autovermietungen, von denen viele Anbieter auf Flughäfen und in Großstädten vertreten sind, sieht es der Transportervermietung aus. Je nach Anbieter befinden sich nur wenige Fuhrparks in dem Bundesland, in dem sich die Firma befindet. Daher sollten Sie einen nahe gelegenen Anbieter wählen oder, der – wie Euro Leasing – einen Bringdienst anbietet. Mit dieser Serviceleistung dürfen Sie die gemieteten Transporter am Firmensitz entgegennehmen. Im Straßenverkehr passieren regelmäßig Unfälle mit Lkws, so dass Sie sich vor Abschluss des Vertrages über die Haftung sowie die Schadensabwicklung informieren sollten. An dieser Stelle greift das Schadensmanagement bei Euro Leasing, das Ihnen zusätzlich ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung stellt. Allerdings ist die Vermietung nur sinnvoll, wenn das Personal die notwendigen Qualifikationen besitzt.

Voraussetzungen Berufskraftfahrer

Wer gewerblich mit Transportfahrzeugen unterwegs ist, muss die Qualifikation für Berufskraftfahrer besitzen und entsprechende Prüfungen bestehen. Natürlich müssen die Fahrer auch einen gültigen Führerschein für den Fahrzeugtyp und das Gesamtgewicht haben. Haben Sie diese Voraussetzungen erfüllt, sollten Sie sich um den Versicherungsschutz kümmern.

Bild: panthermedia.net invictus99